Urlaub Für KÖRPER, Geist und Seele

 

Erfahrungsberichte nach Anwendung der CQM-Methode


Ein herzliches Hallo an Sie,


Sie sind womöglich neugierig, was bereits anbehandelte Klienten für Erfahrungen in unserer Gemeinschaftspraxis machen durften.

Gerade, wenn die Energetische Arbeit zum Einsatz kommt, sind wir sehr dankbar, über diese Berichte. Auch wir waren, bevor wir mit CQM - Der Chinesischen Quantum Methode und auch der Manupathie in Berührung kamen,sehr skeptisch. Uns, kommend aus dem medizinischen Bereich, war es sehr suspekt, wie es im Verlauf von nur wenigen Sitzungen zu Linderungen von Symptomen und Beschwerden kam.

Wenden wir in einer Sitzung die sehr bekannte Dorn-Methode an, so können wir verstehen, dass wenn man eine sanfte Bewegung entlang der Wirbelsäule vornimmt, der Wirbel in seine physiologische Position gleiten kann. Wie aber ist das bei einer berührungsfreien Methode möglich? Wir wünschen Ihnen nun viel Freude beim Lesen dieser Erfahrungsberichte.

In der Rubrik "CQM - Die Chinesische Quantum Methode", finden Sie eine Studie zum Thema Enerigiearbeit. Hier werden Bilder von energetisch behandelten Personen gezeigt und vor und nach einer Sitzung besprochen und ausgewertet.


 

20 Einträge auf 2 Seiten

Petra Klaschka

19.11.2017
13:07
Ich möchte nun auch von meiner Erfahrung während der Sitzung bei Frau Engelbrecht berichten. Ich habe mich auf diese für mich sehr außergewöhnliche Form der Behandlung einlassen können, da ich eine Bekannte kannte, die in der Zeit ihrer Behandlung bei Frau Engelbrecht, eine sichtbare Verbesserung ihrer Symptomatik verspürte. Nun wollte ich es auch ausprobieren. Ich hatte u. a. große Probleme mit meinem Fuß. Es war kein Puls mehr zu spüren und mein Hausarzt verwies mich zu einem Spezialisten. Ich ließ mich auf die, zugegeben sehr extravagante, bzw. nicht wirklich bekannte Methode ein, da ich durch meine Bekannte schon Berührungspunkte hatte. In der 1. Sitzung fragte sie sehr ausführlich meine Krankengeschichte ab und fragte auch, welche Situationen alles belastend für mich waren, an die ich mich erinnern konnte. Nach ca 45 Min ging es direkt los.Sie saß vor mir und sagte sie schickt nun mental einen speziellen Gedanken in mein Energiefeld um mich Belastendes aufzulösen. Ab der 3. Behandlung arbeiteten wir am Telefon was für mich eine Erleichterung darstellte, da ich ja aufgrund meiner Fußthematik schlecht laufen konnte. So ging ich nun zum Spezialisten und ich konnte es nicht glauben als er mir mitteilte: "Machen Sie sich keine Sorgen, ihr Puls ist fühlbar!" Ich lernte auch wie wichtig es ist positiv zu denken zu reden und zu handeln. Ich lernte auch meine Bedürfnisse so auszudrücken ohne anderen vor den Kopf zu stoßen. Mir geht es in vielerlei Hinsicht viel, viel besser. Ich möchte noch abnehmen. Dieses Thema werden wir bald angehen und ich freue mich sehr darauf.
ich nahm nun auch an einem Vortrag über diese Methode Teil, da ich zwar eine deutliche Verbesserung in meinen insgesamt 6 Sitzungen spürte, ich aber noch nicht so Recht verstanden habe, wie dies funktioniert?. Er war sehr verständlich.
Vielen vielen Dank für die noch immer andauernde Behandlung.

Liebe Grüße

Petra Klaschka

Kai Anders

22.10.2017
15:22
Hallo Carolin,
danke für Deine Hilfe. Die Schulterschmerzen und das strahlen in den Arm ist weg. Seltsam, sogar die Bauchmuskelzerrung, wurde zwar vom Physiotherapeut 6x behandelt, ist danach mit Deiner Unterstützung noch mal um einiges zurück. Und das nach nur zwei Sitzungen. Konnte da wieder Sport machen.
Interessant auch die Situation mit dem Fuß vom Unfall damals. Er ist zwar gesund und nur bei Überanstrengung merke ich was - durch die CQM konnte ich besser reinfühlen. Jetzt laufe ich besser und bewusster um ihn weiter zu stärken, der sogenannte Feinschliff fehlte mir noch.

Miriam Bückig

05.10.2017
23:35
Am Anfang war ich dem ganzen gegenüber eher sehr skeptisch, doch als Frau Engelbrecht anfing mich zu behandeln, spürte ich eine gewisse Leichtigkeit. Normalerweise halte ich nichts von solchen Methoden, aber Frau Engelbrecht überzeugte mich schon nach wenigen Minuten. Obwohl sie nicht direkt mit mir sprach, beruhigte mich die Situation irgendwie, ich entspannte mich völlig und der Schmerz in meinem Knie lies sehr schnell nach! Mein Knie fühlte sich so leicht an, wie neugeboren. Seitdem, also sprich 4 Wochen, habe ich keinerlei Schmerzen mehr, ich glaube ja, dass Frau Engelbrecht immer wieder "heimlich" mit meinem Knie spricht ? Eine tolle Erfahrung, die mir geholfen hat meine lang anhaltenden (über mehrere Wochen!) Schmerzen loszuwerden. Ich kann es jedem nur wärmstens an Herz legen mit seinen Schmerzen zu Frau Engelbrecht zu gehen und sich selbst ein Bild von ihrer tollen Arbeit zu machen.

Wilma Binhammer

14.09.2017
09:51
Hallo Caro,

seit deiner Behandlung mit CQM hat sich auch bei mir einiges gebessert.

Durch meine Allergie auf chemische Stoffe hatte ich ein Problem mit Haarspray.
Wenn ich Haarspray benutzte, hatte ich danach meist einen bitteren Geschmack auf meiner Zunge, was natürlich nicht so toll war und ich des öffteren dann darauf verzichten musste. Gleichzeitig aber war es für mich ein Alarmsignal das ich wieder mehr aufpassen musste mit dem Kontakt von chemischen Stoffen.
Caro hatte so etwas auch noch nicht gehört, und sie korrigierte es gleich mit.
Mein Problem hat sich seit der Behandlung komplett aufgelöst. Super!

Dann gab es auch noch eine wesentliche Besserung mit meinen Schmerzen im Oberarm. ( Muskelschmerzen bei einer bestimmten Bewegung).

Und auch mein leicht erhöhter Blutdruck ( der zweite Wert) hat sich etwas normalisiert,
und ich bin auch etwas ruhiger geworden.

Herzlichen Dank für deine Hilfe, mach weiter so Caro.
Gruß Wilma

Claudia  Holzinger

11.09.2017
09:38
Hallo,

nun komme ich auch endlich dazu hier etwas zu schreiben.
Ich möchte dir nochmal herzlich Danken!!!! Ich war von Anfang bis Mitte diesen Jahres ziemlich krank. Angefangen hat alles mit Schwächeanfällen woraufhin ich ins Krankenhaus kam. Dort wurde festgestellt, dass ich eine so ausgeprägte Blutarmut hatte, dass es bereits lebensbedrohlich war. Darauf folgten regelmäßige Krankenhausaufenthalte (2 Wochenrythmus) zur Bluttransfusion. Keiner konnte mir sagen was los war. Sie stellten ein kleines Leck in meinem Darm fest und verschlossen dieses. Damit noch nicht genug. Aufgrund des Blutmangels hatte ich sehr starkes Vorhofflimmern am Herzen und musste schließlich auch operiert werden. Nach dieser sehr schmerzhaften OP trat jedoch keine Besserung ein - ganz im Gegenteil. Mein Körper war sehr schwach, ich litt Monate lang an enormen Schlafstörungen (am Ende musste ich Tavor einnehmen um wenigstens einmal schlafen zu können), meine Blutwerte waren alle durcheinander, ich habe extrem viel Gewicht verloren und mein Vorhofflimmern wurde auch nicht besser, weshalb ich Blutverdünner einnehmen musste und in Folge dessen wieder aus dem Darm geblutet habe.
Als ich ein zweites mal operiert werden sollte habe ich der CQM-Methode eine Chance gegeben und einen Tag vor der OP-Besprechung einen Termin bei dir wahrgenommen.
Die darauffolgende Nacht war die Hölle. Mir ging es richtig schlecht. Am nächsten Morgen in der Herzklinik war ich dann schockiert. Alle Tests ergaben, dass aus heiterem Himmel das Vorhofflimmern verschwunden war. Die Ärzte konnten es sich auch nicht erklären aber waren mit meinen Tests zufrieden. Die zweite OP konnte ich mir sparen. Nach einigen weiteren Behandlungen waren auch meine Blutwerte wieder gut, die Schlafstörungen wurden besser und ich konnte endlich wieder Leben und mit meinen Enkeln spielen!!! Ich kann auch bald die Blutverdünner weg lassen und somit werde ich auch hoffentlich nie wieder auf Bluttransfusionen angewiesen sein.

Tausend Dank dafür!!!!

Alles Liebe Claudia

Paul  Schuller

10.09.2017
20:22
Hallo Carolin,

vielen Dank für deine Behandlung mit der CQM Methode.

In unserem Sommerurlaub habe ich mir beim "Rumblödeln"
mit meinen Kindern so sehr den Rücken "verdreht"/ gezerrt, dass ich kaum
noch laufen geschweige denn etwas heben konnte.

Obwohl ich sehr skeptisch gegenüber der Behandlungsmethode war,
muss ich gestehen, dass ich so etwas noch nicht erlebt habe.
Nach unserem Telefonat waren die Schmerzen binnen einer Stunde
verschwunden und wir konnte den Urlaub wieder komplett genießen.

Vielen Dank nochmal für deine Hilfe und viel Erfolg weiterhin.

Bis bald Paul mit Anhang

Norbert Binhammer

28.08.2017
09:08
Hallo Caro,

Nun möchte ich über meine CQM Behandlung berichten.

Nach nur einer Behandlung sind meine Rückenschmerzen und
dauerhafte Ischiasschmerzen fast wie weggeblasen.

Es ist noch manchmal ein kleiner Schmerz zu spüren,
der aber schnell wieder vorbei geht. Der sich nach deiner
Schmerzskala gemessen von einer 5 zu einer 1 gebessert hat.
Also echt super.

Vielen Dank für deine Hilfe, bis zum nächsten Mal.

Gruß Norbert

Michaela Hayat

26.08.2017
13:58
Liebe Caro

Lange hat es gedauert aber jetzt schreibe auch ich in dein Gästebuch.

Ich hatte im letzten Jahr viele Probleme was Beziehung angeht und aufgrund des physischen Stresses starken Hautausschlag.

Ich war erst skeptisch aber ich bin eines besseren belehrt worden.

Nach der Behandlung bei Caro in der Praxis war ich psychisch gefestigter ich habe keine Probleme mehr damit anderen meine Meinung zu sagen was für mich früher sehr schwer.

Und auch mein Ausschlag wurde zusehends besser.

Liebe Caro ich danke dir dafür und wünsche dir für deine Praxis alles erdenklich gute.

Weiter so.

Yves Heisler

25.08.2017
21:08
Hallo Caro, vielen Dank für die Behandlung meines gebrochenen Zehs. Ohne dich wäre ich nicht so positiv an die Sache herangegangen. Jetzt ist alles gut verheilt und Das verdanke ich zu einem Grossen Teil deiner Behandlung! Vielen Dank dafür!!! Ich werde dich auf jeden Fall weiter empfehlen. Gruss Yves

Maja Kluge

25.08.2017
19:04
Ich war sehr neugierig auf die Wirkung der QCR-Behandlung und es hat sich gelohnt, das auszuprobieren. Es ging ja zunächst um starke Schmerzen im Rückenbereich, und erstreckte sich bis zu meinem psychisches Befinden. Die Rückenschmerzen reduzierten sich drastisch, sind , wenn überhaupt, nur wenig spürbar. Psychisch geht es mir momentan wirklich deutlich besser und ich freue mich sehr darüber und bin äußerst dankbar für die Hilfe....Weiter so, liebe Grüße Maja Kluge

Seite 1 von 2